BioFach 2013: Impressionen und Eindrücke

In den nächsten Wochen werden wir in unserem Blog unter anderem weitergehende Inhalte zu unseren Vorträgen auf der BioFach zur Verfügung stellen. Erste Eindrücke für alle die nicht dort sein konnten gibt es jetzt schon...

41.500 Besucher aus 129 Ländern, 2396 Aussteller und vier Tage spannende Vorträge - So sieht die erste Bilanz der BioFach aus, die vom 13.-16.02. in Nürnberg stattfand. Auch wir, die Kommunikationsberatung Klaus Braun, waren dort und hatten neben einigen Vorträgen und Terminen auch ausreichend Gelegenheit uns umzusehen: Auffällig war aus unserer Sicht die Vielzahl kleinerer Hersteller und Verarbeiter, die sich einem breiten Publikum präsentierten. Es ist schön zu merken, dass sich die Branche trotz steigendem Wettbewerb Ihre Vielseitigkeit erhält. "Bunt und erfolgreich" scheint also kein Widerspruch zu sein! Hier ein paar Eindrücke:

Wir möchten auch die Gelegenheit nutzen und uns an dieser Stelle nochmal ausdrücklich bei all den Händlern bedanken, die uns schon im Vorfeld der Messe Ihre Daten für den Betriebsvergleich zugeschickt haben! Nur dank Ihnen sind wir in der Lage, jedes Jahr zur BioFach brandaktuelle Zahlen zu präsentieren. Aber auch jetzt lohnt es sich noch teilzunehmen: Mit dem Betriebsvergleich erhalten Sie eine objektive Einschätzung ihrer betrieblichen Situation - und mit jedem Teilnehmer steigt die Aussagekraft unserer Branchenkennzahlen. Eine individuelle Auswertung ist jederzeit möglich!


Mehr Infos zu unseren Vortragsthemen:

Natürlich haben wir uns auch sehr über die rege Teilnahme an unseren Vorträgen gefreut: Ob alleine, gemeinsam mit Ernst Härter, BioVista oder dem BioVerlag - die Informationsangebote der Kommunikationsberatung Klaus Braun waren zum großen Teil sehr gut besucht. Insgesamt sieben mal waren wir im Fachhandels-Forum vertreten. Da es aber so schwer ist, alles wichtige und interessante immer in 45-Minuten-Pakete zu verpacken, haben wir noch den ein oder anderen "Nachschlag" zur BioFach in unserem Blog veröffentlicht: So sind unter anderem auch noch Beiträge zu den Themen Kalkulation, Trends in der Naturkosmetik sowie zum Bereich Facebook-Marketing geplant. Sie finden Sie zu unseren Vorträgen auch jeweils eine verkürzte Online-Version und das Handout zum Download  - oder melden Sie sich einfach direkt für unseren Newsletter an. Dann verpassen Sie garantiert nichts!


Simon Döring