Bio-Fachhandel bleibt auf Wachstumskurs

Mit der neuen Endauswertung des Branchen-Betriebsvergleichs ContRate für das Jahr 2012 liegen jetzt wertvolle Einblicke in aktuelle Entwicklungen vor: Die Teilnehmer erzielten im Vorjahr eine Steigerung der Fächenproduktivität (Nettoumsatz pro Quadratmeter) von 3,4 Prozent...

Variation je nach Verkaufsfläche:

Flächenkennzahlen Bio-Fachhandel
ContRate-Grafik zum Vergrößern einfach anklicken

Im Jahr 2012 erzielen die kleinsten Betriebe (bis 199 Quadratmeter) die höchste Flächenproduktivität von 5.059 Euro. Die Betriebe in der nächsten Verkaufsklasse mit 200 bis 399 Quadratmeter liegen fast im Branchenschnitt mit 4.680 Euro. Die größten Betriebe mit Verkaufsflächen ab 400 Quadratmeter erzielen einen Umsatz von 4.603 Euro pro Quadratmeter.


Zum Vergleich: Laut dem EHI Retail Institute Köln erzielen die Supermärkte in Deutschland im entsprechenden Jahr eine Flächenproduktivität von 5.030 Euro pro Quadratmeter. Die Ergebnisse für den Bio-Fachhandel können sich also auch im Wettbewerb mit den konventionellen Kollegen durchaus sehen lassen!

Die Kommunikatioonsberatung Klaus Braun erhebt regelmäßig aktuelle Daten im Rahmen des ContRate-Branchen-Betriebsvergleichs mit über 100 unterschiedlichen Fachhändlern. Auf dieser Basis führen wir unabhängige Analysen durch und können so belastbare und aussagekräftige Einschätzungen zur Situation des Naturkost-Handels anbieten. Für interessierte Marktteilnehmer und Beobachter werden die Jahresergebnisse in komprimierter Form als "Kompendium Naturkost-Einzelhandel" aufbereitet. Das Kompendium 2013 mit den aktuellen Auswertungsergebnissen des Vorjahres, vielen Tabellen und übersichtlichen Graphiken ist jetzt verfügbar!


Karin Lösch

Auch wenn Sie Informationen zu speziellen Themen oder besondere Auswertungen für Ihr Unternehmen benötigen können wir helfen. Sprechen Sie uns einfach an! Auf Basis unserer Daten lassen sich fast alle relevanten Kennzahlen des Bio-Fachhandels im Jahr 2012 errechnen. Gerne erhalten Sie dann auch ein ganz individuelles Kompendium!

 

Karin Lösch