BioFach 2017 - Wir sind vor Ort

Die Kommunikationsberatung Klaus Braun ist auch in diesem Jahr auf der weltweit größten Bio-Fachmesse mit einem breiten Vortragsangebot präsent. Von Mittwoch, 15.02.2017, bis Samstag 18.02.2017, ist Klaus Braun mit seinen Team Karin Lösch und Simon Döring an unterschiedlichen Veranstaltungen zu den Themen Marktentwicklung, Naturkosmetik und Online-Marketing beteiligt...


Doppelrolle als Teilnehmer und Referent

Die BioFach gilt als die Leitmesse für die Naturkostbranche weltweit und lockt jedes Jahr über 40.000 Besucher nach Nürnberg. Wir sind dort wie schon in den letzten Jahren jeden Tag vor Ort und verbringen die Zeit mit Kundenterminen, Voträgen und hoffentlich spannenden Gesprächen mit den unterschiedlichsten Akteuren, um die Stimmung und Trends in der Branche hautnah erleben zu können. Als etabliertes Beratungsunternehmen bekommen wir auch immer wieder Einladungen zu Veranstaltungen und Podiumsdiskussionen, wo wir unsere Erfahrungen und Einschätzungen zur aktuellen Marktentwicklung einbringen können. Für den wirtschaftlichen Input in den Vorträgen können wir auf die umfangreiche Auswertung des firmeneigenen ContRate-Betriebsvergleichs zurückgreifen. Der Betriebsvergleich ermittelt und bündelt unterschiedlichste Kennzahlen einer Vielzahl von Bio-Fachhandelsbetrieben und ermöglicht so die detaillierte Analyse aktueller Entwicklungen der Biobranche. Somit hoffen wir, auch einen wirklichen aktuellen Mehrwert an die Teilnehmer weitergeben zu können.

Unsere Vorträge im Überblick


Sortiment und Marktrends 2016

Termin: Mittwoch 15.02.2017

Uhrzeit: 12:00 Uhr - 12:45 Uhr

 

Fachhandelstreff, Halle 9 Stand 9-565

 

mit Klaus Braun und Fabian Ganz (BioVista)

Die tägliche Arbeit mit Lebensmitteln ökologischer Qualität und deren Verkauf ist für viele Naturkosthändler eine Herzensangelegenheit. Das ist gut, wichtig und richtig so, allerdings ist als Unternehmer auch der nüchterne Blick auf kaufmännische Zusammenhänge wesentlich, und der Vergleich mit anderen Betrieben wird immer wichtiger. Im Gemeinschaftsvortrag werden Fabian Ganz von bioVista GmbH und Klaus Braun ihren Blick auf die Lage vorstellen:

  • Aktuelle Markttrends und Sortimentsentwicklungen des Bio-Fachhandels
  • Die wichtigsten Leistungskennziffern aus dem Jahr 2016
  • Bedeutung und Handlungsoptionen dieser Trends für den Naturkost-Einzelhandel

Der deutsche Biomarkt:

Zahlen, Fakten, und Analyse

 

Termin: Mittwoch 15.02.2017

Uhrzeit: 15:00 Uhr - 15:45 Uhr

 

Saal St. Petersburg, NCC Ost

 

mit Klaus Braun und Diana Schaack (AMI)

Der Absatz und die Nachfrage nach Bio-Produkten in Deutschland steigen kontinuierlich. Der Bio-Markt wächst im Fachhandel und bekommt auch im LEH und an anderen Absatzplätzen immer mehr Regalmeter. Doch wo boomt Bio besonders? Welche Besonderheiten sind am Bio-Markt zu beobachten, welche Trends zu erwarten? In diesem Vortrag wird neben Klaus Braun, der Entwicklungen und Trends aus dem Naturkost-Einzelhandel vorstellt auch Diana Schaack Ergebnisse über den deutschen Lebensmitteleinzelhandel vorstellen.


Status Quo in der Naturkosmetik:

mit Spaß und Leidenschaft zum wirtschaflichen Erfolg

 

Termin: Donnerstag 16.02.2017

Uhrzeit: 12:00 Uhr - 12:45 Uhr

 

Fachhandelstreff, Halle 9, Stand 9-565

 

mit Karin Lösch, Carmen Martin (BioVista)
und Christiane Rost (Bioladen KaRo)

Karin Lösch stellt gemeinsam mit Carmen Martin (bioVista GmbH) Entwicklungen zu Naturkosmetik im Naturkostfachhandel vor Mit dieser Bestandsaufnahme zur Situation von Naturkosmetik-Produktgruppen im Fachhandel erhalten alle Marktteilnehmer einen Überblick über den derzeitigen Stand und Erfolg des Verkaufs von Naturkosmetik im Naturkostfachhandel. Strategische Überlegungen und Berechnungen an dem Sortiment Naturkosmetik werden exemplarisch präsentiert. Mit der Vorstellung eines Beispiels aus der Praxis von Christiane Rost (BioLaden KaRo in Schwerin) wird der Vortrag abgerundet.


Facebook-Marketing im Bio-Fachhandel:

Zielgruppen gezielt ansprechen und Umsatz steigern

 

Termin: Freitag 17.02.2017

Uhrzeit: 15:00 Uhr - 15:45 Uhr

 

Fachhandelstreff, Halle 9, Stand 9-565

 

mit Simon Döring

Soziale Netzwerke wie Facebook bieten eine Vielzahl an Wegen an, die individuell passende Zielgruppe zu finden und mit ihr in Kontakt zu kommen. Doch dieses Potential wird vom Naturkostfachhandel bisher nur in sehr wenigen Fällen professionell eingesetzt. Der Vortrag zeigt Chancen und Möglichkeiten, wie man die Werkzeuge modernen Online-Marketings auch in Bioläden effektiv nutzen kann. Anhand von praxisnahen Beispielen von Facebook-Ads für bioaffine Zielgruppen wird deutlich, dass Online-Marketing auch im Naturkostbereich ein wertvolle Ergänzung im Marketing-Mix sein kann - und zukünftig verstärkt sein sollte!


Natürlich stehen wir auch während der Messe Zeit für persönliche Einzelgespräche bereit! Neben Beratungen zu Wirtschaftlichkeit, Strategie und Online-Marketing bieten wir auch umfangreiche Auswertungen zu Umsätzen und Erträgen in unterschiedlichen Sortimenten an. Eine kurze Nachricht per eMail, Fax oder als Anruf genügt und wir vereinbaren einen Termin, oder sie sprechen uns einfach im Umfeld einer unserer Veranstaltungen direkt persönlich an!

 

In jedem Fall freuen wir uns schon uns auf die Messe!