Monatliches Controlling im Bioladen

Damit Sie immer den Durchblick behalten

Auf den ersten Blick wirkt alles ganz normal. Doch Schwierigkeiten, insbesondere deren Ursachen, sind oft schon länger vorhanden, bevor sie erkennbar und offensichtlich werden. Und es ist wahrlich nicht immer einfach, tief liegende Probleme innerhalb des eigenen Betriebes aufzuspüren und zu beheben.

Klaus Braun und Karin Lösch bei der Beratung im Bioladen

Die Aufgabe des Controllings ist, die Prozesse innerhalb des Betriebes transparent und mögliche Probleme für den Unternehmer frühzeitig sichtbar zu machen. Der Begriff "Controlling" kommt vom englischen Wort für "Steuerung" und bezeichnet eine der ent­schei­denden Aktivitäten der Unternehmens­führung. Auf der Basis einer Planung und eines regelmäßigen Soll-Ist-Vergleichs entsteht ein Frühwarnsystem, auf das der Unternehmer reagieren und gegensteuern kann. Wir unterstützen Sie und übernehmen die monatliche Aufarbeitung Ihrer Kenn­zahlen. Monatliches Controlling ermöglicht es Ihnen, Ihren Betrieb besser zu verstehen und Ergebnisse mit  gezielt zu verbessern.


Verständnis für Kennzahlen

Umsatz, Wareneinsatz, Rohertrag, Spanne, CashFlow, Liqudität, Abschreibungen, Betriebsergebnis und auch der Gewinn sind Kennzahlen, die eine wichtige Rolle spielen. Wir helfen Ihnen dabei den Überblick zu behalten und liefern Ihnen eine aussagekräftige Auswertung.

Analyse & Auswertung

Durch die regelmäßige Analysen der Kennzahlen können Sie Erfolge wahr­nehmen und Verbesserungen anpacken, um erfolgreich zu agieren. Wir übernehmen die Arbeit - Sie sparen Zeit und profitieren von unserem Wissen in der Bio-Branche und im Bereich Wirt­schaft­lichkeit.



Der Controlling-Prozess in 3 Schritten:

1.) Wirtschaftliche und stratgische Planung

Controlling im Bioladen und Beratung

Wir planen mit Ihnen gemeinsam und persönlich das bevorstehende Jahr. Dabei beachten wir alle wichtigen Stell­schrauben: Umsatz, Bon, Wareneinsatz, Sortiment, Lagerbestand, Arbeitskosten und alle weiteren Kosten.  Ihre Einschätz­ungen und unsere Kenntnisse der Bio-Branche fließen in die Planung mit ein und zeigen Perspektiven.

2.) Notwendige Zahlen und Unterlagen

Controlling Bioladen und Beratung

Sie lassen uns Ihre Zahlen und Unterlagen, insbesondere die BWA monatlich zukommen. Dazu erfassen wir die Zahl der Bons und die eingebrachten Arbeitsstunden. Alle nötigen Kennzahlen werden in Absprache mit Ihnen oder Ihrem Steuerberater gesammelt, nach kurzer Zeit stellt sich eine Routine ein.

3.) Auswertungen, Analysen und Feedback

Controlling im Bioladen und Beratung

Wir werten Ihre Zahlen monatlich oder auf Quartalsbasis aus und analysieren die relevanten Kennzahlen. Darüber hinaus erhalten sie detaillierte Jahresanalysen, die Verbesserungs­möglichkeiten aufzeigen. Sie erhalten die Auswertungen per Mail, auch ein regelmäßiger Austausch per Telefon/Skype ist im Paket inklusive. Wir empfehlen einen zusätzlichen Termin zur Jahresplanung.


Staatliche Förderung möglich:

Im Rahmen einer (i.d.R. geförderten) Beratung können wir gemeinsam mit Ihnen für Ihr Unternehmen ein derartiges Controlling einführen. Wir begleiten Sie bei der Umsetzung und dem Umgang mit den Ergebnissen und senden Ihnen eine monatliche individuelle Auswertung und Interpretation Ihrer Kennzahlen zu, mit denen Sie gezielt alle wichtigen Entwicklungen und Stellschrauben sofort erkennen.


 

SIE SIND AN EINEM MONATLICHEN CONTROLLING INTERESSIERT?

 

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF.

Telefonnummer: 06232/651166

E-Mailadresse: info@braunklaus.de


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Die Angaben von Vor- und/oder Nachname, Unternehmen, Telefonnummer und Ihrer persönlichen Nachricht sind freiwillig, dienen Ihrere persönlichen Ansprache und helfen uns auf Ihren Wunsch und Ihr Anliegen direkt einzugehen. Bei dem Wunsch eines Rückrufes bitten wir Sie uns Ihre Telefonnummer zu diesem Zweck mitzuteilen.