Werkzeug zur Warengruppenkalkulation


Um die eigene Ertragssituation besser kennenzulernen und sie zu optimieren, ist es für Einzelhändler hilfreich, das eigene Sortiment genauer zu analysieren. Neben der Frage, in welchen Warengruppen wieviel Umsatz gemacht wird, ist es sinnvoll auch die jeweilige Ertragsstärke zu kennen:

Wo wird wirklich Geld verdient? Und welche Bereiche sorgen zwar für viel Umsatz, tragen aber nur vergleichsweise wenig zu dem Unternehmensgewinn bei? 

 

Verbessern Sie aktiv die Erträge! Anhand solch detaillierter Informationen gewinnen Sie zum einen wertvolle Einblicke in Ihre eigene Kalkulation und Kennzahlen, zum anderen sind Sie auch in der Lage, Arbeitsprozesse wie das Bestellverhalten oder die Regalpflege besser zu organisieren.


Einfache Pflege und übersichtliche Auswertungen

Für eine erste zielführende Analyse der eigenen Warengruppen bedarf es keiner komplizierten oder teueren Software: Ein passgenau eingerichtetes Excel-Tool ist nach unserer Überzeugung vollkommen ausreichend. Wir bieten IHnen mit unserem Warengruppenkalkulationstool eine kostengünstige Lösung an, die genau auf die Situation im Naturkostfachhandel zugeschnitten ist. Damit lassen sich auch ohne kaufmännisches Expertenwissen oder tiefergehende Excelkenntnisse wertvolle Erkenntnisse gewinnen:

  • In welchen Warengruppen werden die größten Umsätze gemacht?
  • Welche Anteile haben einzelne Sortimente am Gesamtertrag?
  • Gibt es Bereiche, in denen das Kalkulationsloch problematisch ist?
  • Wo gibt es Potential zur Optimierung von Arbeitsprozessen?

Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Ergebnisse auch mit den Resultaten der ContRate_B Betriebsvergleich-Auswertung zu vergleichen. So erfahren Sie, an welchen Stellen in Ihrem Betrieb noch Verbesserungen möglich oder notwendig sind, und finden zum Beispiel Hinweise auf eventuell fehlende Abstimmungen innerhalb Ihres Mitarbeiterteams. Die übersichtlichen Tabellen und Grafiken des Kalkulationstools unterstützen Sie dabei.

Das ContRate-Kalkulationstool arbeitet in der Standardversion mit 13 Dachwarengruppen die in die Bereiche Frische, Trockenprodukte und Naturwaren eingeteilt sind. Bei Bedarf lässt sich diese Struktur aber individuell an Ihre Anforderungen anpassen. Wir empfehlen, aktuelle Daten monatlich einzupflegen um auf neue Entwicklungen zeitnah reagieren zu können. Das Programm erstellt auf dieser Basis dann automatisch eine Jahresauswertung und veranschaulicht die Ergebnisse in übersichtlichen Grafiken.

 

Dieses Tool liefert den passgenauen Kompromis zwischen leichter Bedienbarkeit und wertvollen Inhalten für Ihr betriebsinternes Controlling!


Mehr Informationen zum Warengruppentool:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.