Beratung für den Naturkosthandel

Wir bieten seit über 30 Jahren Beratung für ökologisch ausgerichtete Handelsbetriebe wie Bioläden, Hofläden, Naturkostfachgeschäfte und Bio-Lieferdienste. Darüber hinaus unterstützen wie Hersteller in allen Fragen zur Vermarktung ökologischer Produkte.

 

Neben der immer auf den Einzelfall angepassten Gründungsberatung verfolgt un‍ser Team  das gemeinsame Ziel, insbesondere Unternehmen mit nachhaltigem oder alternativem Geschäftsmodell in allen Fragen individuell zu begleiten und zu stärken.  Dem Gründer Klaus Braun und seinem Team ist es ein persönliches Anliegen den Naturkostfachhandel mit  passenden Dienstleistungen in einem dynamischen Marktumfeld zu unterstützen.

 

Wir verhelfen Ihnen zu mehr Erfolg!


Jetzt mit Betriebsanalyse für 2021 und Controlling starten!

Der Blick über den Tellerrand für Bioläden:

Durch Teilnahme am Betriebsvergleich eigene Ergebnisse mit der Branche vergleichen! Erhalten Sie neben detaillierten eigenen Kennziffern auch die Kennzahlen von Betrieben ähnlicher Struktur und zu Vergleichs­gruppen wie Geschäftstyp, Umsatzklasse und Region.


Artikel aus unserem Newsblog:

In unserem Newsletter informieren wir regelmäßig über aktuelle Entwicklungen und Trends im Naturkostfachhandelund Neuigkeiten aus unserem Unternehmen.


Der Wind im Naturkosthandel dreht sich... Und jetzt?

Die erlösten Umsätze im Naturkostfachhandel gehen zum Jahresbeginn 2022 für alle deutlich spürbar zurück: Für das erste Quartal zeigt unser Umsatzbarometer ein Minus von 13,4 Prozent! Doch wie kann man diese Entwicklung in dem aktuell so bewegten Markt einordnen? Welche Rolle spielen Inflation und der "Nachgang" der unruhigen Pandemie-Jahre? Eine kurze Zusammenfassung unserer Analysen zu den aktuelle Zahlen in Text und Video.

Mindestlohn im Bioladen: Was ändert sich wirtschaftlich?

Die Mitarbeiter sind das lebendige Herz in einem inhabergeführten Bioladen und sicherlich einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren. Auf der anderen Seite sind die Personalkosten aber auch der größte Kostenpunkt, und ein erhöhter Mindestlohn stellt gerade kleine Läden vor unternehmerische Herausforderungen! Wir haben anhand eines einfachen Szenario einmal ausgerechnet, was die Mehrausgaben wirtschafltichen bedeuten können!


Umsatzbarometer: Große Jahresanalyse 2021

Im zweiten Jahr nach Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Krise zeigt sich im Naturkostfachhandel eine sehr dynamische Entwicklung: Nach einem starken Start gehen die Umsätze vor allem im letzten Quartal spürbar zurück. Verbunden mit dem Blick auf die Bonentwicklung ergibt sich ein durchwachsenes Bild - und es finden sich Indizien für eine mögliche Trendwende,  welche Bioläden mit zunehmenden Herausforderungen konfrontieren wird...

Was erwarten heute Kunden vom Bio-Fachhandel?

Bioladen Erfa-Gruppen Austausch Beratung

Die Corona-Pandemie hat das Bedürfnis nach gesunden und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln weiter befeuert hat. Wie kann ein inhabergeführter Bioladen weiterhin Einkaufsstätte Nummer 1 bei Kunden sein bzw. werden, wenn Bio-Produkte überall erhältlich sind? Was wünschen sich Kunden und welchen emotionalen Mehrwert schafft der Bio-Fachhandel? Fragen, die sich Inhaber von Bioläden immer wieder stellen sollten...