Erfahrungsaustausch (Erfa-Gruppen)

Kollegialer Austausch und Wirtschaftlich

Erfahrungsaustauschgruppen sind lebendige Vernetzung mit Fachhandelskollegen aus ganz Deutschland. Die regelmäßigen Treffen schaffen das Vertrauen für eine Bearbeitung von gemeinsamen und individuellen Herausforderungen. Konkrete Mehrwerte für Teilnehmer sind der kollegiale Austausch, der strategische Blick über den eigenen betrieblichen Tellerrand und die Förderung wirtschaftlich-unternehmerischen Denken und Handelns.

 

Erfa Tagung sind Erfahrungsaustauschgruppen von Bio-Einzelhändlern und Lierferservices zur Vernetzung in der Bio-Branche

Was zeichnet eine Erfa-Gruppe aus?

  • Besuch bei einem der teilnehmenden Betriebe
    gemeinsame Analyse, wertvolle Impulse und immer wieder Inspiration für Veränderungen
  • Gemeinsame Teilnahme am ContRate-Betriebsvergleich
    besseres Verständnis für das eigene wirtschaftliche Tun anhand relevante Branchen-Benchmarks
  • Input durch Vorträge und Workshops
    optional begleitet durch Experten aus der Branche (z.B. Führung, Marketing, Steuer, etc.)
  • Gruppen-Projekte und gegenseitige Hilfe
     gemeinsame Besuche bei Herstellern, WhatsApp-Gruppen zum unkomplizierten Austausch, u.v.m.

Wir begleiten seit über 30 Jahren Erfa-Gruppen im Naturkosthandel als Organisator, Coach und Inputgeber:

Der Tagungsrahmen und die von der Gruppe abgestimmten Themenschwerpunkte werden von unseren Fachberatern inhaltlich vorbereitet und moderiert. Grundsätzlich basiert eine Erfa-Gruppe auf dem Engagement und den Wünschen der Teilnehmer – sie bestimmen die konkreten Inhalte, die Auswahl des jeweiligen Ortes und Tagungshotels und über die Aufnahme neuer Teilnehmer.

 

Im Frühjahr spielen Betriebsvergleich und Warengruppen-Analyse der Mitgliedsbetriebe die Hauptrolle. Diese werden im Vorfeld von uns, für die Einzelbetriebe sowie nach unterschiedlichen Gruppen, ausgewertet. Im Herbst stehen stärker die Themen im Fokus, die von den Teilnehmer aus dem betrieblichen Alltag heraus vorgeschlagen werden. Diese werden mit fachlichen Inputs von uns oder externen Experten ergänzt. Beispielhaft sind dies Themen zu Personal, Marketing, Kostenmanagement oder Marktentwicklung.

 


Formaler Rahmen einer Erfa-Tagung

  • Teilnehmer pro Gruppe: 8-15 selbstständige Biohändler (und Nachfolger)
    Gegenseitige Transparenz bezüglich wirtschaftlicher Kennzahlen wird vorausgesetzt (inkl. Verschwiegenheitsklausel)
  • Dauer: 1-2 Tage
    In der Regel zwei Übernachtungen im Tagungshotel in der Nähe eines teilnehmenden Ladens
  • Kostenbeitrag: 490€ zzgl. Betriebsvergleich (200€ im Frühjahr) und Tagungspauschale
    Die Unterkunft und Verpflegung bezahlt der Teilnehmer direkt vor Ort.
  • Rhythmus: 2 Treffen im Jahr - Frühjahr (April/Mai) & Herbst (Oktober/November) 
    feste Mitgliedergruppen und
     eine verpflichtende Teilnahme legen den Grundstein für eine langfristige Zusammenarbeit

Du möchtest bei einem der nächsten Treffen dabei sein?

Gerne kannst du dich bei uns melden, gemeinsam schauen wir welche Gruppe für dich die Richtige ist.  Erlebe live, was es heißt, aktiver Teil der Bio-Branche zu sein.

Wir freuen uns auf das gegenseitige Kennenlernen und die gemeinsame Arbeit!

 


WERDE MITGLIED EINER ERFA-GRUPPE,

KONTAKTIERE UNS.

Klaus Braun

Telefonnummer: 06232/651166

E-Mailadresse:     info@braunklaus.de


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Die Angaben von Vor- und/oder Nachname, Unternehmen, Telefonnummer und Ihrer persönlichen Nachricht sind freiwillig, dienen Ihrere persönlichen Ansprache und helfen uns auf Ihren Wunsch und Ihr Anliegen direkt einzugehen. Bei dem Wunsch eines Rückrufes bitten wir Sie uns Ihre Telefonnummer zu diesem Zweck mitzuteilen.